Ohrwurm

Das hat man davon, wenn man das Wochenende mit einem Kleinkind verbringt…

Wenn also demnächst morgens jemand in der S-Bahn „Ah les crocrocro, les crocrocro“ vor sich hin singt, dann bin ich es sehr vermutlich…


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Werbeanzeigen

Ohrwurm des Monates?

Ich weiß nicht, wie es dazu gekommen ist, aber seit mindestens einer Woche geistert dieses Lied in meinem Kopf und geht nicht weg.

Keine Frage, es ist ein tolles Lied. Das Lied, das Queen überhaupt zum Erfolg geführt hat. Nicht, dass ich Queen sonst besonders mag. Einige Lieder sind in Ordnung, viele klingen mir schon zu achtzigermäßig oder sind einfach langweilig. Dieses nicht. Siebziger Klang, ein Text voller Sehnsucht, Melodien, die einen Schauer über den Rücken laufen lässt, geile Gitarre… Nun, langsam reicht’s! Seit einer Woche läuft es in Schleife in meinem Gehirn und lässt mich unerwartet trällern, wenn ich nicht aufpasse. Ich will mich davon endlich entziehen! I want to break free… Ähm, da wäre auch ein anderer Ohrwurm-Kandidat…


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.