Rätsel gelöst?

Ich glaube, ich weiß jetzt, was meine Gewichtszunahme vor drei Wochen verursacht hat. Ich habe nicht zugenommen. Meine Waage ist schuld. Oder das Ende des Sommers.

Jedenfalls koinzidiert meine Gewichtszunahme mit dem Herbstanfang. Genauer gesagt, als es morgens langsam zu dunkel wurde, um die Waage mit Sonnenlicht vor dem Fenster des Balkons aufzuladen (für den Rest des Tages bleibt die Waage unter einem Schrank im Schlafzimmer aufgeräumt). Ich habe angefangen, die Waage morgens im Flur unter eine LED-Lampe zu legen. Es dauert ein bisschen länger als mit Sonnenlicht, aber nach einer Weile blinkt das Sonnensymbol oben links in der Anzeige. Dann kann man sich wiegen.

Ich habe jetzt gemerkt, dass es nicht ganz stimmt. Selbst wenn das Symbol blinkt, sollte man länger warten. Anscheinend braucht die Waage mehr Zeit, um sich komplett unter künstlicher LED-Licht aufzuladen, als mit Sonnenlicht. Und wenn die Waage nicht vollständig aufgeladen ist, ist das Messergebnis nicht zuverlässig. Das Blinken vom Symbol erfolgt zu früh. Wenn ich mich kurz danach wiege, beträgt mein Gewicht über anderthalb Kilogramme mehr, als wenn ich noch fünf Minuten warte. Ich habe vor einer Woche angefangen, darauf zu achten. Der Gewichtsunterschied als Funktion der Beleuchtungszeit ist reproduzierbar, und die Schwankungen zwischen den Messpunkten ist nicht mehr so groß, wenn sich die Waage länger aufgeladen hat.

p_20161017


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Werbeanzeigen

Nächtliches Bild

Licht

So schön rund und hell. Der Mond, der durch Baumblätter scheint? Nein, es wirkt zu homogen, die ganzen Oberflächenstrukturen fehlen doch. Und es wären sehr merkwürdige Blätter, die am Baum hängen würden.

Das Bild habe ich mit meinem Handy nachts aufgenommen. Allerdings nicht draußen, sondern in der Wohnung. Genauer gesagt im Gästebadezimmer. Es ist die Glühlampe oberhalb vom Spiegel. Wie man sieht fließt selbst im ausgeschalteten Zustand ein leichter Strom durch die Birne. Wir sollten eigentlich einen Elektriker fragen, sich das Problem anzuschauen, denn es kann schon gefährlich werden. Wir haben noch keine Zeit dafür gefunden. Die Blätter vorne stammen aus einer Deko-Kette, die Martin in seiner früheren Wohnung schon hatte. So was halte ich eher für überflüssig. Aber ohne sie wäre das Bild nicht so interessant geworden.


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.