Salatschiffchen

Sehr inspiriert hat mich das Rezept auf BallesWorld. Wir haben lediglich eine Variation davon gemacht. Genau das Richtige, um sich nach den Feierlichkeiten wieder gesund zu ernähren.

Die Zutaten (für zwei Teller)

  • Feldsalat
  • 1 Chicorée
  • Anderthalb Möhren
  • Kichererbsen aus der Dose
  • 4 Eier
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zubereitung

  • Eier fest kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Feldsalat putzen und die Wurzeln abschneiden.
  • Chicorée putzen und einzelne Blätter trennen.
  • Möhren schälen und klein raspeln.
  • Kichererbsen gut spülen und abtropfen.
  • Dressing vorbereiten: Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack zusammen rühren.
  • Die Zutaten auf den Teller wie auf dem Bild anrichten und Dressing obendrauf verteilen.

Nährwertangaben

pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 340 680
Eiweiß (g) 17,6 35,1
Kohlenhydrate (g) 15,5 31
davon Zucker (g) 10 20
Fett (g) 20,6 41,2
Ballaststoffe (g) 7,5 15


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Werbeanzeigen

Feldsalat mit Mozzarella, Birne und Granatapfelkernen

Die Zutaten (für 4 Personen als Vorspeise)

  • 2 Esslöffel selbst-gemachtem Heidelbeeren-Essig
  • 1 Esslöffel Walnußöl
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenkernöl
  • 1 Teelöffel Honig, mild
  • 100 g Feldsalat
  • 1 mittelgroße Birne
  • 250 g Büffelmozzarella (Abtropfgewicht)
  • Granatapfelkerne nach Lust und Laune.
  • 1/2 Espresso-Löffel Salz
  • Pfeffer

Die Zubereitung

  • In einer großen Schüssel, den Honig im Essig lösen und rühren. Mein Honig war fester Konsistenz, ich habe die Schüssel mit ganz niedriger Hitze auf der Platte geheizt, um seine Löslichkeit zu erhöhen. Nach dem Rühren bleibt der Honig auch bei Raumtemperatur im Essig gelöst.
  • Die Vinaigrette mit Öl, Salz und Pfeffer fertig stellen.
  • Die Birne schälen und in kleinen Stücken schneiden.
  • Die Mozzarella in größeren Würfeln schneiden.
  • Den gewaschenen und abgetropften Feldsalat mit den Granatapfelkernen, der Birne und der Mozzarella in der Schüssel mit der Vinaigrette gut rühren und fertig.

Nährwertangaben

pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 246,3 985
Eiweiß (g) 8,9 35,4
Kohlenhydrate (g) 8,4 33,4
davon Zucker (g) 7,1 28,2
Fett (g) 19,7 78,6
Ballaststoffe (g) 1,7 6,8


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Feldsalat mit Garnelen und Avocado

Der erste Gang in unserem Sylvester-Menü.

Die Zutaten (für 4 Personen)

  • 150 g Feldsalat (gewaschen und verzehrfertig)
  • 200 g großer Garnelen (gekocht, geschält und verzehrfertig)
  • 1 Avocado
  • 1 große Tomate (200 g)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zubereitung

  • Olivenöl und Balsamico mit Salz und Pfeffer nach Geschmack in einer Salatschüssel zu einem Dressing rühren.
  • Tomaten und Avocado in kleinen Stücken schneiden.
  • Alle Zutaten in der Schüssel zusammen rühren.

Nährwertangaben

pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 164 656
Eiweiß (g) 8,9 35,5
Kohlenhydrate (g) 3,6 14,4
davon Zucker (g) 1,6 6,4
Fett (g) 12 47,8
Ballaststoffe (g) 3,2 12,9


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Feldsalat mit Räucherlachs, Avocado und roter Grapefruit

Das habe ich uns als Vorspeise für den Sylvester-Abend vorbereitet. Dieses Rezept ist in meinem Kopf entstanden. Meine Mami war für die Feiertage zu Besuch bei uns und ich weiß, wie sehr sie die Kombination von Räucherlachs mit Avocado mag. Die Grapefruit dazu wollte ich mal ausprobieren. Ich habe im Nachhinein viele ähnliche Rezepte auf Internet gefunden.

Die Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 Teelöffel Senf (moutarde de Dijon)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Räucherlachs
  • 1,5 Avocado (nicht zu reif)
  • 150 g Feldsalat
  • 1 rote Grapefruit
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Die Zubereitung

  • In einer Schüssel, Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer und Senf zusammen rühren.
  • Die Zwiebel klein schneiden, zur Salatsauce hinzufügen und ziehen lassen.
  • Filetstückchen von der Grapefruit vorsichtig schälen.
  • Avocado in kleinen Stücken schneiden.
  • Räucherlachs in Streifen schneiden (etwa 1 cm x 3 cm).
  • Alle Zutaten inklusiv Feldsalat vorsichtig zusammen rühren. Darauf achten, dass die Räucherlachsstreifen keine Klumpen bilden.

Nährwertangaben

pro 100 g pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 124,3 271 1084
Eiweiß (g) 3,9 8,6 34,2
Kohlenhydrate (g) 5 10,9 43,7
davon Zucker (g) 3,4 7,4 29,4
Fett (g) 8,9 19,4 77,4
Ballaststoffe (g) 2,5 5,4 21,6


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.