Der Husten lässt langsam nach

Es wurde Zeit. Ich huste immer noch, nur ein bisschen weniger.

Doch nicht gut[1].
Ich habe beschlossen, die Medikamente, die ich mir am Dienstag geholt hatte, nicht mehr zu benutzen.

Von den Kapseln gegen Reizhusten, die ich für die Nacht einnehmen sollte, kriege ich Kopfschmerze. Am Dienstagabend dachte ich, die Kopfschmerze kämen davon, dass ich zum ersten Mal seit langem unter vielen Menschen war. Mir schwirrte der Kopf. Ich war an dem Tag auch müde. Am Mittwoch hatte ich gut geschlafen, aber nach der Einnahme der Kapsel habe ich Kopfschmerze gekriegt. Und ich habe trotzdem nachtsüber Reizhustenattacken bekommen. Am Donnerstag habe ich keine Kapsel genommen,  am Freitagabend wieder. Als ich dann nachts heftig husten musste, habe ich plötzlich starke Kopfschmerze links gespürt, die bis zu meinem Nickerchen auf der Couch gestern Nachmittag geblieben sind. Bei jedem Hustenanfall hat meine Schläfe gepocht. Da die Kapseln scheinbar eh nichts bringen, lasse ich sie in der Schublade. In der Packungsbeilage steht nichts von Kopfschmerzen als mögliche Nebenwirkungen.

Die Tropfen zur Schleimlösung haben keine Nebenwirkung ausgelöst. Sie sind nur einfach nicht für meinen Husten geeignet. Der Schleim, den ich ab und zu beim Husten merke, kommt doch nicht aus den Bronchien. Es ist mir am Freitag bewusst geworden, als ich tagsüber gemerkt habe, wie mir extrem viel Schleim aus der hinteren Nasenhöhle ständig in den Rachen geflossen ist. Das ist es, was meine Reizhustenattacken verursacht. Ich brauche dagegen keine Tropfen für die Bronchien. Es wird seit gestern weniger Schleim. Dabei ist meine Nase die ganze Zeit trocken, sie läuft gar nicht.

Doof ist, dass ich einen längeren chirurgischen Eingriff im Kieferraum für morgen geplant hatte. Den musste ich verschieben. Nicht zu denken, war passieren würde, wenn ich einen Hustenanfall bekomme, während der Arzt am Werkeln ist.

[1] Unbezahlte Werbung.

Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Ein Gedanke zu “Der Husten lässt langsam nach

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.