Flammkueche mit Räucherlachs

Flammkueche auf dem Backblech.

Diese Flammkueche habe ich vor einigen Tagen gebacken. Der Rest Räucherlachs vom Sylvesterabend musste aufgebraucht werden. Das Rezept ist angelehnt an die Flammkueche mit roter Paprika.

Die Zutaten (für vier Portionen)

  • Für den Teig
    • 250 g Weizenmehl
    • 130 mL Wasser
    • 2 Esslöffel Olivenöl
    • 1/2 Teelöffel Salz
  • Für den Belag
    • 150 g Schmand
    • 1 rote Zwiebel
    • 3 Scheiben Räucherlachs
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Zum Servieren
    • Saft einer halben Zitrone

Die Zubereitung

  • Die Zutaten für den Teig zusammen kneten. Eine Kugel bilden und diese in Frischhaltefolie gewickelt eine halbe Stunde im Kühlschrank lassen.
  • Die Zwiebel in ganz dünne Halbringe schneiden.
  • Den Räucherlachs in Stücke schneiden.
  • Den Backofen bei 220 °C vorheizen.
  • Den Teig auf einem Stück Backpapier ganz flach ausrollen und mit einer Gabel stechen.
  • Das Backpapier mit dem Teig auf einem Backblech transferieren.
  • Den Schmand auf dem Teig glatt streichen, einen Rand von etwa einem Zentimeter lassen. Leicht salzen und gut pfeffern.
  • Die rohen, halbierten Zwiebelringe auf dem Schmand verteilen, dann die Räucherlachsstücke obendrauf.
  • Für etwa dreizehn Minuten backen lassen (220 °C Umluft), das kann je nach Ofen variieren.
  • Beim Servieren, ein bisschen Zitronensaft auf die Flammkueche geben.

Nährwertangaben

pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 384,5 1538
Eiweiß (g) 11,2 44,6
Kohlenhydrate (g) 48,6 194,2
davon Zucker (g) 2,5 9,8
Fett (g) 15,8 63,1
Ballaststoffe (g) 2,1 8,4

Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.