Nach fünfzig Stunden

Das Fieber ist vorbei. Gestern nach dem Abendessen habe ich mich schon besser gefühlt. Der Ehemann hat gekocht, weil meine Temperatur noch höher gestiegen war und sein Fieber nicht so stark war. Es gab Feldsalat mit rohen Möhrenscheiben, und Rotbarschfilet mit Ofengemüse. Die Portionen waren für zwei Personen richtig, aber wir haben beide nur die Hälfte geschafft. Als ich mich um zehn ins Bett gepackt habe, während sich der Ehemann einen Film anschauen wollte, war meine Temperatur wieder im Normalbereich.

Grafik mit Gnuplot erstellt.

Gut geschlafen habe ich, heute Nacht, bis viertel vor sechs. Was ist los, dass ich momentan immer um diese Uhrzeit aufwache? Das Fieber war wirklich vorbei. Dafür habe ich leichte Kopfschmerze, die heute früh teilweise den linken Auge eingeschlossen haben. Keine Migräne, zum Glück. Damit es keine Migräne wird, habe ich weiter Paracetamol geschluckt. Das hatte der Arzt meiner Mutter als Prophylaxe empfohlen, als sie im März mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft wurde. Ich bin zurück ins Bett gegangen und konnte doch ungewöhnlich lange bis neun weiter schlafen. Kopfschmerze hatte ich den ganzen Vormittag, dem Ehemann ging’s ähnlich.

Jetzt fühle ich mich besser. Den starken Schmerz im linken Busen bis zum Rücken hindurch habe ich gestern den ganzen Tag gespürt, heute ist er nur noch eine schlechte Erinnerung. Alles was bleibt ist der Schmerz an der Stichstelle, wenn ich drauf drücke.

Auf Symptome einer möglichen Sinusvenenthrombose sollte ich erst ab dem vierten Tag nach der Impfung achten.


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Ein Gedanke zu “Nach fünfzig Stunden

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.