Der Thymian ist gerettet

Im letzten Herbst waren schon schwarze Blattläuse über unseren Thymian hergefallen. Ich hatte es gemerkt, als ich einige Zweige fürs Abendessen abschneiden wollte und ganz viele schwarze Punkte auf den Blättern entdeckt hatte. Die Zweige hatte ich nicht geschnitten, und ich musste fürs Abendessen auf getrocknete Thymianblätter aus der Dose zurück greifen.

Vor zwei Wochen war ich nicht begeistert, als ich die neue Invasion bemerkt habe:

Gerade ein paar Wochen konnten wir den Thymian in der Küche genießen. Jetzt sind alle jungen Knospen von Blattläusen überfallen. Die halten sich so fest dran, man kann sie nicht einfach mit einem Wasserstrahl weg pusten, und sie lassen ganz viel Honigtau auf den Blättern. Die Lösung, laut meiner Internet-Recherche: Leider alle betroffenen Knospen abschneiden und hoffen, dass es nicht nochmal passiert. Weil ich nicht vor habe, mit Pestiziden zu hantieren. Der Thymian wird dieses Jahr nicht so schön blühen wie letztes Jahr. Krass ist es auch, dass die anderen Pflanzen, die im selben Kasten gedeihen, keine einzige Laus haben. Sie sind alle zum Thymian gelaufen, der angeblich gegen Blattläuse helfen soll. Fehlanzeige.

Heute war ich also froh zu sehen, dass sich das Problem bald lösen könnte:

Die Larve war nicht alleine, eine Zweite war weiter weg um eine andere junge Knospe beschäftigt.


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Ein Gedanke zu “Der Thymian ist gerettet

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.