Zander mit Petersilienwurzeln

Der Zander wird mehliert und gebraten. Dazu ein tolles Gemüse, das ich viel zu wenig in der Küche einsetze. Das Ergebnis war sensationell.

Die Zutaten (für vier Portionen)

  • 400 g Zanderfilet
  • 400 g Petersilienwurzeln
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 40 g Butter
  • 2 Esslöffeln Erdnussöl
  • 10 cL Essig (ich habe einen Apfelessig benutzt, den ich im letzten Winter angesetzt hatte)
  • 20 g Fenchelsamen
  • Salz

Die Zubereitung

  • Den Zander in mundgerechte Stücke schneiden, leicht salzen und in Mehl wälzen.
  • In einer großen Pfanne, die Butter mit dem Öl erhitzen, dann die Zanderstücke drin goldbraun anbraten. Auf einem Teller beiseite legen.
  • Die Petersilienwurzeln schälen, in Stücke schneiden und drei Minuten in Salzwasser blanchieren. Abgießen und abkühlen lassen.
  • Die Gemüsezwiebel ebenfalls schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Die Fenchelsamen in der Pfanne mit den Rest Fett eine Minuten unter Rühren anrösten.
  • Die Petersilienwurzeln und die Zwiebel mit den Fenchelsamen in der Pfanne kurz anbraten, dann mit dem Essig ablöschen. Zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse gar wird.
  • Die Cocktailtomaten abwaschen und halbieren.
  • Die Zanderstücke und die Tomaten zu dem Gemüse geben und zwei Minuten erwärmen lassen.

Nährwertangaben (ohne Salat)

pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 275,8 1103
Eiweiß (g) 23,5 93,8
Kohlenhydrate (g) 10,3 41,1
davon Zucker (g) 5,8 23
Fett (g) 15,1 60,5
Ballaststoffe (g) 0,9 3,4


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.