Wochenplan, KW21

Wieder mit schwarzem Brett.

Montag

Ratatouille-Auflauf mit Mozzarella. Das war die Idee, zumindest. Aber die große Auflaufform war noch mit dem Reiskuchen mit Heidelbeeren belegt (warum habe ich nicht die große Springform benutzt?), und meine andere Auflaufform war nicht groß genug, um alle Zutaten der Ratatouille drin zu stapeln. Daher habe ich nur eine Aubergine, eine gelbe Zucchini und eine rote Spitzpaprika rein getan. Und statt Mozzarella gab’s Burratina, weil der Käseladen am Markt keine Mozzarella mehr hatte. Obendrauf Thymian. Das Ergebnis war fantastisch.

Dienstag

Linsensalat mit Feta, und den Avocado-Resten von den Sushi, die der Ehemann uns am Sonntag gemacht hat. Mit Frühlingszwiebeln statt Zwiebeln. Schwarze Oliven sind dazu gekommen.

Mittwoch

Ente asiatisch. Weil es beim letzten Mal so gemundet hat. Es war wieder so lecker, dass kein Foto enstehen konnte.

Donnerstag

Omelette mit grünem Spargel und Tomaten. Leider ein Tick zu lang auf der Kochplatte geblieben.

Freitag

Wegen der Migräne am letzten Wochenende war ich die erste Hälfte der Woche so müde, dass ich mir den Frei-Tag frei genommen habe. Und da wir mit dem Ehemann tagsüber in die Stadt gefahren sind, bevor wir den Flieger nach Berlin genommen haben, wird der Salat erst bei unserer Rückkehr heute Abend zubereitet.


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Werbeanzeigen