Erster Abend in Oulu

Bei der verspäteten Anreise dachte ich naiv, ich würde von der Stadt nicht viel sehen können. Weit gefehlt! Es war ohne mit den schon recht langen Nächten zu rechnen. Der Himmel war an dem Tag fantastisch blau.

Ich bin nach dem Einchecken im Hotel kurz nach acht Uhr abends zum historischen Stadtkern gegangen. Der Weg vom Hotel war recht kurz. Ich bin durch die Straßen geschlendert und habe mich von den kleinen Holzhäusern verzaubern lassen. Kurz vor neun bin ich am Ende vom Marktplatz angekommen und dachte, einen schönen Sonnenuntergang sehen zu können. Nach einiger Zeit hat der Hunger gesiegt und ich bin zu einem italienischen Restaurant gegangen, um Pizza zu essen. Eine Stunde später ging die Sonne immer noch runter. 😀

Gegen Mitternacht bin ich ins Bett gegangen. Es war noch recht hell draußen. Ich habe plötzlich Lust auf eine Nachtwanderung bekommen. Natürlich nicht alleine. Ich sollte mit dem Ehemann mal im Sommer nach Finnland Urlaub machen, um es auszuprobieren. Bei der Helligkeit muss es ein tolles Gefühl sein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

2 Gedanken zu “Erster Abend in Oulu

Teile deine Meinung mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s