Wiederbelebung ist wie Sex – E1NS-E1NS-NULL

Das Rebloggen von Beiträgen anderer Blogs gehört gar nicht zu meinen Gewohnheiten. Dieses Thema ist aber sehr wichtig, und ich habe häufig gedacht, in einer solchen Situation nur nutzlos zu sein. Jemand bekommt einen Herzinfarkt, und ich bin die Einzige herum? Erste Hilfe habe ich nie gelernt, also außer einen Notarzt anrufen und warten, kann ich nichts machen. Nun, es stimmt doch nicht. Hier mehr erfahren:

“Wiederbelebung ist wie Sex. Lieber schlecht als gar nicht!” (Rocco Rossi) Samstag 11 Uhr. Morgen ist der dritte Advent. Es piept. “Bewusstlose Person in Fussgängerzone vor H&M”. Unser kurzer Anfahrtsweg wird durch den weihnachtlichen Einkaufsverkehr verzögert. In der Stadt ist die Hölle los. Wir fahren mit Blaulicht und Martinshorn durch die Fussgängerzone. Fast kein Durchkommen. Der […]

über Wiederbelebung ist wie Sex – E1NS-E1NS-NULL

Werbung

5 Gedanken zu “Wiederbelebung ist wie Sex – E1NS-E1NS-NULL

  1. Sehr guter Artikel. Allerdings glaube ich, dass bei den meisten Leuten, die in so einer Situation nur rumstehen, das Gehirn wiederbelebt werden muss… Ich glaube, viele sind wirklich nicht in der Lage Situationen einzuschätzen, die können wirklich nichts anderes, außer Rumstehen.

    Ich glaube, ich selbst hätte auch Schiss in so einer Situation. Was man auch noch machen kann: Laut in die Menge rufen, ob jemand schon mal einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht hat und bereit wäre, einem zu helfen. Zu Zweit hilft es sich einfacher. Ich bin mir sicher, dass da der eine oder andere dabei wäre, der aus der Starre geholt werden kann und dann bereit wäre, mitzuhelfen.

    • So eine Situation hat eine Kollegin von mir letzte Woche am Weihnachtsmarkt erlebt. Es gab zum Glück genug Leute herum die wussten, was zu tun ist. Und eine junge Frau die mit der Polizei vor Ort Ärger bekommen hat, weil sie die Szene aufs Handy gefilmt hatte 😠

  2. Habe es auf Facebook geteilt! Nun weiß ich, einfach 100mal drücken pro Minute. Ich hatte früher immer Angst gehabt etwas falsch zu machen….

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..