Überbackene Chicorée mit Schinken

Ein Klassiker aus meiner Kindheit. Auf Französisch heißt es endives au jambon. Verwirrend. Chicorée heißt endive auf Französisch (und hat nichts mit Endivien zu tun). Die Ch’tis und frankophonischen Belgier sagen chicon oder chicorée de Bruxelles dazu. Im Westen von Frankreich kann man übrigens Römersalat als chicon bezeichnen. Wikipedia sagt, bei der endive handelt sich um eine Varietät von chicorée amère, die auf Deutsch auch Zichorie benannt wird.

Hauptsache, es schmeckt. Mir ist es im Salat ein bisschen zu bitter und ich esse es selten, aber so überbacken finde ich es toll.

Die Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Chicorées (500 g)
  • 4 großen Scheiben Schinken (200 g)
  • 100 g Emmentaler oder Gruyère, gerieben
  • 4 Portionen Sauce Béchamel
  • Butter

Die Zubereitung

  • Backofen bei 175 °C vorheizen.
  • Die Chicorées zehn Minuten lang in kochendem Wasser kochen.
  • Sauce Béchamel vorbereiten.
  • Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Jede Chicorée in eine Scheibe Schinken einwickeln und in die Auflaufform legen.
  • Sauce Béchamel auf die Chicorées gleichmäßig verteilen.
  • Mit dem geriebenen Käse bedecken.
  • Eine halbe Stunde bei 175 °C backen lassen.

Nährwertangaben

pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 398,3 1593
Eiweiß (g) 24,7 98,8
Kohlenhydrate (g) 21,1 84,3
davon Zucker (g) 8,9 35,5
Fett (g) 23,6 94,2
Ballaststoffe (g) 2,4 9,6
Advertisements

2 Gedanken zu “Überbackene Chicorée mit Schinken

  1. Das kocht mein Mann häufiger, allerdings ohne die Sauce Béchamel. Keine Ahnung, wo er das Rezept her hat, aber ich kann bestätigen, dass man so den Chicorée wirklich genießen kann 😉

    Irgendetwas muss man, glaube ich, von dem Chicorée abschneiden, damit er nicht ganz so bitter wird.

    Gefällt 1 Person

Teile deine Meinung mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s