Mein Alter

StaubsaugerClin d’œil à Zoé.

Ich bin mal zu Hause. Und statt mit meinem Hochzeitskleid sofort anzufangen, habe ich zuerst die Wohnung geputzt. Staubgesaugt. Ich brauche große saubere Flächen, um den Stoff zu bearbeiten.

So alt ist mein Staubsauger nicht. Ich habe ihn mir zugelegt, als ich die Spinnenbevölkerung in meiner ersten Wohnung in Berlin nicht mehr ertragen konnte. Ich habe ihn bei Mediamarkt in einem Einkaufszentrum nah an der Arbeit geholt. „Gute Auswahl“, meinte der Berater. „Meine Mutter hat auch so einen“. „Haha“, habe ich geantwortet. Der kam mir für den Preis ziemlich gut vor.

Inzwischen kenne ich ihn besser. Ich dachte am Anfang, er wäre leise, viel leiser als mein vorherige Staubsauger, den ich in der Wohnung in Aachen lassen musste, aber jetzt finde ich ihn sehr laut. Die Katze neigt immer noch dazu, unter eine Couch zu flüchten, wenn ich ihn nur anpacke. Es geht aber besser. Immerhin sieht man ihr Spiegelbild im Foto. Mich nervt es, wie unpraktisch es ist, ihn überall rum zu führen. Und der Stromkabel erst recht.

Es gibt keinen Knopf, um den Stromkabel nach dem Staubsaugen wieder einzurollen. Wenn er für den Betrieb komplett ausgerollt wurde, braucht man nur leicht daran zu ziehen, und er wird automatisch ohne Schwierigkeit rein gezogen. „Toll“, habe ich zuerst gedacht. Aber. Meine Wohnung ist groß. Es passiert häufig, dass ich mit dem Staubsauger in einer Steckdose in einem Zimmer anfange, und in den Nachbarräume weiter mache. Wehe, der Kabel bleibt dabei unter einer Tür stecken. Obwohl der Staubsauger nicht ausgeschaltet ist, fängt er dann an, den Kabel wieder rein zu ziehen (und sich dabei der Tür zu nähern). Jedesmal. Das nervt. Dabei merke ich nicht mal, dass es einen Widerstand gibt. Heute hat sich der Staubsauger ausgeschaltet, weil der Kabel sich von der Steckdose weg gerissen hat. Ohne Vorwarnung. Gut, ich hätte ihn auch im Eingangsflur einstecken können, um im Treppenhaus vor der Wohnungstür sauber zu machen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein Alter

Teile deine Meinung mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s