Kirschmuffins

Die Zutaten (für 20 Muffins)

  • 250 g MehlWP_20160213_17_03_17_Pro
  • 80 g Haferflocken
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 120 g Butter
  • 2 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 260 g Sauerkirschen im Glas
  • 200 g Naturjoghurt
  • 1 Prise Salz

Die Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Papierförmchen in den Vertiefungen der Muffinform verteilen.
  • Butter in einer gedeckten Schüssel fünf Minuten lang bei sehr schwacher Leistung in der Mikrowelle zum schmelzen bringen.
  • Kirschen in einem Sieb mit Wasser kurz waschen und abtropfen lassen.
  • Mehl mit Zimt, Backpulver, Haferflocken und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  • In einer anderen Schüssel, Eier verquilen und mit Zucker, Vanillenzucker und flüssiger Butter cremig rühren. Joghurt hinzufügen.
  • Eier-Mischung zur Mehlmischung geben. Kirschen hinzufügen und mit einem Schneebesen rühren.
  • Papierförmchen kurz unterhalb vom Rand mit Teig füllen.
  • Muffins 25 Minuten lang backen.

Nährwertangaben

pro Muffin fürs Rezept
Energie (kcal) 153,7 3073
Eiweiß (g) 3 60
Kohlenhydrate (g) 21,7 429,3
davon Zucker (g) 10 200
Fett (g) 6,1 121,2
Ballaststoffe (g) 0,7 14,9


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Werbeanzeigen