Auszeit

Ich habe beim Aufwachen darüber nachgedacht, und mein negatives Gefühl seit dem gestrigen Tauchgang hat sich nur verstärkt. Es hat nichts mit meiner üblichen hormonalen Tiefe wegen meiner Periode zu tun. Ich habe wirklich keine Lust mehr, weiter zu tauchen. Das Schwindelgefühl beim Auftauchen, und wie ich mich wegtreten gespürt habe, bevor ich die Oberfläche erreicht habe, haben mich genug erschreckt. Dass wir danach eine sanftere, einfachere Strecke mit vielen Sehenwürdigkeiten gemacht haben, hat mich nicht genug begeistert, um diese Angst zu überwinden.

Ich hätte heute Morgen mit dem Rest der Gruppe zur Tauchbasis gehen sollen, um meine weiteren Übungstauchgänge zu machen. Der lokale Tauchführer hatte gestern angekündigt, dass ich heute drei Tauchgänge machen sollte, natürlich viel tiefer, bis 18 Meter. Es hat mich schon wieder gestresst. Ich fühle mich gezwungen. Dass mein rechtes Ohr dazu einen Schaden bekommen hat, schien keinen zu interessieren. Mara wollte nichts hören und hat versucht, mich zu überreden und meine Beschwerde klein zu reden, um weiter zu machen.

Als Martin heute Morgen aufgewacht ist, habe ich ihm gesagt, dass ich genug habe. Er hat zum Glück sofort Verständnis gezeigt. Sonia hat dagegen versucht, mit mir zu reden, aber sie hat schnell eingesehen, dass es keinen Zweck hat. Außerdem ist mein rechtes Ohr immer noch stark von gestern belastet, obwohl ich Nasenspray zur Linderung von den Beschwerden benutzt habe. Natürlich geht es nicht so schnell weg. Beim letzten Mal hatte ich fast eine Woche gebraucht, um mich normal zu fühlen.

Heute entspanne ich mich. Mit der Behandlung meiner vielen Mückenstichen bin ich erstmals genug beschäftigt. Ich habe ja ein tolles Gerät, um Stiche einige Sekunden lang zu erhitzen und damit die Allergene zu denaturieren. Es wirkt unglaublich gut, danach juckt gar nichts mehr. Ich reagiere trotzdem manchmal allergisch. Ich habe gerade einen Stich unter dem Knie, der fünf Zentimeter im Durchmesser geworden ist, ganz rot und angeschwollen. Ein anderer Stich auf dem Knöchel ist durch mein Tauchfüßling zur riesen Blase geworden. Ich habe gestern Abend einen Pflaster drauf getan, sie ist noch nicht geplatzt. Es ist nicht so, als ob ich kein Mückenspray benutzt hätte. Autan scheint bei mir nicht zu wirken. Wir haben eine Glühspirale auf der Terrasse benutzt, die nach Rauchstäbchen stinkt, sie hat nicht geholfen. Ich rieche zu gut für die Mücken, offensichtlich.

Advertisements

Teile deine Meinung mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s