Aufräumparty

Ich habe von meinem ehemaligen Kollegen Sebastian und seiner Familie geträumt.

Er wurde mit seiner Frau Amandine und seinen Kindern zu einer Aufräumparty an der Uni eingeladen und hatte mich gefragt, ob ich mitgehen möchte. Es ging darum, anderen Kollegen beim Umzug zu helfen. Sie brauchten Leute, die ihnen sagen, was sie wegwerfen und behalten sollen. Wir sind gemeinsam abends mit dem Auto dahin gefahren.

Dort kannte ich niemanden. Ich habe mir beim Büffet Salat besorgt. Drin gab es Emmentalerwürfel. Als ich danach bei der Aufräumaktion teilnehmen wollte, ist eine Frau zu mir geeilt und hat gefragt, ob ich auf der Gästeliste eingetragen wäre, da ich sonst nichts hier zu suchen hätte. Sebastian ist mir zur Hilfe gekommen und meinte, ich wäre mit ihm gekommen. Ich bin mit ihm zum anderen Zimmer gewechselt, wo viele Leute beschäftigt waren. Sie krochen auf allen vieren durch einen Kamin-Eingang zu einem Nachbarzimmer und kamen mit Kartons zurück. Ich hätte ihnen gerne geholfen, aber mir fiel auf einmal auf, dass ich mein kurzes schwarzes Nachtkleid wie üblich ohne Unterwäsche trug und unmöglich mitmachen könnte, ohne für Aufregung zu sorgen. Ich habe mich stattdessen bei Amandine auf einer Bank hingesessen und mit ihr geredet. Ihre beiden Kinder tobten um uns herum.

Nach der Aufräumparty sind wir mit Auto nach Hause gefahren. Auf dem Weg dahin wurden wir Zeugen, wie eine Frau auf dem Bürgersteig von zwei Männern in einem Auto belästigt wurde. Sebastian ist neben ihnen gefahren und hat seine Fensterscheibe heruntergemacht. Der Passagier hat durch sein Fenster Sebastian beim Arm gepackt. Ich bin auf der hinteren Bank aufgestanden und wollte ihm helfen. Dadurch haben die Männer gemerkt, dass es mehrere Personen im Auto gab und haben die Flucht ergriffen. Ich war so stolz, einen so tollen Freund wie Sebastian zu haben, der ohne zu zögern bereit ist, anderen zu helfen, dass mir die Tränen in die Augen gekommen sind. Daraufhin bin ich aufgewacht.

Advertisements

Teile deine Meinung mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s