Jalousien usw.

Ich hätte nie gedacht, dass ich mit Jalousien so viel Ärger bekommen würde. Ich hatte mit dem Arbeitszimmer angefangen, wo ich momentan noch auf der Couch schlafe, bis mein Bett im Schlafzimmer fertig wird. Bei OBI hatte ich Rollos von Gardinia gefunden, die genau die Maße meiner Fenster haben und super einfach zum Einklemmen auf den Fensterrahmen sind. Ich war begeistert, weil ich keine Lust hatte, in meinen Fensterrahmen Löcher zu bohren. Die Farbe hatte ich passend zur Couch gewählt, da diese in dem Zimmer bleiben wird.

Als nächstes hatte ich mir die Küche vorgenommen. Morgens gehe ich häufig in die Küche, bevor ich überhaupt geduscht habe – weil meine Mieze auf ihre morgendlichen Leckerlies wartet. Das heißt, dass ich dann kaum angezogen bin. Da meine Küche aus dem Parkplatz gut sichtbar ist, wollte ich dünne Vorhänge dort hängen. Weil OBI praktischerweise auf dem Weg von der Arbeit nach Hause liegt, habe ich letzte Woche dort geschaut. Dünne Vorhänge von der gewünschten Größe habe ich nicht gefunden. Es gab aber Jalousien, von der gleichen Marke wie die Rollos, und drauf waren die gleichen Zeichen zu sehen wie auf die Rollos, die bedeuten, dass man weder eine Bohrmaschine (die ich nicht habe) noch einen Schraubendreher fürs Einbauen braucht. Ich war mir nicht so sicher, weil die Zeichen nicht so groß wie auf den Rollos auf der Verpackung zu sehen waren, aber mangels Berater auf der Etage habe ich beschlossen, die Jalousien mitzunehmen.

Das war ein Fehler. Zu Hause angekommen habe ich festgestellt, dass man für die Halterung doch Löcher bohren muss. Ich habe es versucht, aber ich hätte mir die Mühe sparen sollen. Ich habe nicht mal die erste Schraube richtig hingekriegt. Nach dem sie mir zum zehnten Mal auf dem Boden gefallen ist, bin ich aus der geliehenen Leiter von meinem Nachbar mit Werkzeug in der Hand selber gerutscht und gefallen. Keine Verletzung (na ja, der Daum hat geblutet), aber die Ablageplattform auf der Leiter hat jetzt ein Loch. Ich muss schauen, ob ich das Teil ersetzen kann. Voll sauer, weil das Produkt eh nicht das entsprach, was ich aus der Packung wahrgenommen hatte, habe ich beschlossen, alle Jalousien auf dem Fahrrad zu packen und damit zurück nach OBI zu fahren. Die Frau am Kundenservice, als ich die Situation erklärte: „Ja, Moment, ich kann nicht sehen, was auf der Packung steht…“ Brillen gesucht, es hat anscheinend nicht geholfen, Kollegin gefragt, die selber zu ihren Brillen greifen musste, bis sie sagte, dass die Zeichnungen als Beschreibung des zusätzlichen empfohlenen Artikel da waren, nicht als Beschreibung der Jalousien selbst. Da stünde ja „Tipp“, jeder sollte verstehen, dass es nicht zu Produktbeschreibung gehört, sagte mir energisch die Frau, die es selber fünf Minuten vorher ohne die Hilfe ihrer Kollegin nicht gewusst hätte. Sie hat dann versucht, mich zu überzeugen, die anderen „Tipp“-Halterungen zu kaufen, was zu einer Verdopplung des gesamten Preises geführt hätte. Ich habe darauf bestanden, die Artikel zurück zu geben, und habe am Ende auch das Geld zurück bekommen. Später habe ich doch dünne Vorhänge gefunden, die genau so groß wie meine Fenster sind und die man am Fensterrahmen ganz einfach mit Klettband fest machen kann.

Um für das Schlafzimmer nicht den gleichen Fehler zu machen, habe ich mir eine Beraterin bei OBI geholt. Ich habe ihr meine Anforderungen genau erklärt: Größe, Anzahl, Farbe, und vor allem die gleiche „Easy Fix“ Halterung wie bei meinen ersten Rollos, ich habe ihr sogar eine Packung davon gebracht, damit sie selber sieht, was ich meine. Ich hatte es auf der Homepage von Gardinia zusammen gebastelt bekommen, musste aber die Bestellung bei OBI machen, weil Gardinia nicht an privaten Kunden verkauft. Die Beraterin hat am Anfang Schwierigkeiten gehabt, das Produkt zu finden, aber am Ende meinte sie, es geschafft zu haben, und wir haben die Bestellung gemacht, die Wartedauer sollte gut drei Wochen betragen. Gestern Abend bekam ich eine SMS, in der stand, dass ich meine Bestellung schon abholen konnte. Super, dachte ich, heute ist ja verkaufsoffener Sonntag, ich habe danach noch Zeit, die Rollos im Schlafzimmer zu installieren. Bei OBI habe ich am Kundenservice meinen Bestellungszettel abgegeben. Eine gute Überraschung war, dass heute 15% Rabatt auf alle Artikel waren, bei meinen sau teuren Rollos war es ein bemerkbare Unterschied. Hätte ich sie morgen abgeholt, hätte ich den vollen Preis bezahlt. Als ich bezahlen wollte, hat die Kassiererin wie jedes Mal misstrauisch nach meinem Fahrradkorb gefragt (wie die dort drauf sind, so was habe ich sonst woanders nie erlebt, sie wollen mir jedes Mal meinen eigenen zehn Jahre alten Korb verkaufen – jetzt behalte ich den Helm die ganze Zeit auf dem Kopf, sie haben dadurch aufgehört, danach zu fragen). Zu Hause angekommen, musste ich feststellen, dass die Halterung doch nicht die ist, die ich der Beraterin schon drei Mal erklärt hatte. Nein, ich habe wieder etwas zum Bohren bekommen. Ich könnte heulen. Oder lieber, die Beraterin prügeln. Weil die Ware auf Sonderwunsch mit meiner Unterschrift bestellt wurde, kann ich sie jetzt unmöglich zurück bringen. Ich hätte wirklich nach dem Jalousien-Desaster für die Küche direkt zu JalouCity gehen sollen. Dort hatte ich für meine frühere Wohnung in Aachen eine sehr kompetente Beratung bekommen. Ich muss meinen Hausmeister fragen, ob er mir helfen kann, die Rollos zu montieren, wenn er am kommenden Wochenende mit seinem Sohn die Küche meiner ausziehenden Nachbarin bei mir installiert. Sonst werde ich versuchen müssen, die Rollos auf Ebay zu verkaufen. Dank des Rabatts heute kann ich sie ja billiger als sonst anbieten.


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Jalousien usw.

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.