Weberknechte

Ein Eintrag, wo mein Unwissen über diese Wesen bestimmt in eklatanter Weise ans Tageslicht kommen wird.

Es gibt Sachen, die ich mir nicht erklären kann. Weberknechte sind laut Leute, die es besser als ich wissen, keine Spinnen. Daher ist der Tag dieses Eintrages schon mal falsch, ich weiß. Sie besitzen weder Spinndrüsen noch Gift. Trotzdem gerate ich in der gleichen Panik in Anwesenheit von Weberknechten wie bei anderen Spinnen. Nun…

  • Andere (echte) Spinnen habe ich in meiner temporären Wohnung gar nicht gesehen. Woher kommen dann die ganzen Netze? Oder der Name? Weberknechte…
  • Selbst wenn sie keinen Gift besitzen, kann ich allergisch auf ihre Stiche reagieren.

Ich bin heute Abend doch zur Wohnung gefahren. Ich wollte duschen, die einzige Dusche bei der Arbeit ist im Erdgeschoss, ich müsste an der Wache an der Tür vorbei gehen, und das möchte ich nicht unbedingt. Außerdem bin ich froh über diese Fahrradtour, die mich in Bewegung bringt. Und heute soll der Hausmeiter in allen Wohnungen für den Filter in der Küche gekommen sein, und ich habe gestern das Versprechen bekommen, dass er die kaputten Glühbirnen bei mir noch wechselt, sowie den Kopf der Dusche. Das alles hat er tatsächlich gemacht. Er hat sogar einen Spinnennetz im Flur entfernt, ich konnte es nicht fassen. Die Spinnen sind aber noch da.

Wie viele sollte es noch sein? Ich hatte zuletzt zwei im Schlafzimmer. Die große, die vom Anfang an da war, und die kleinere, die auf einmal im Flur war und zum Schlafzimmer gegangen ist. Diese liegt jetzt in einer Ecke des Schlafzimmers und ruht für immer, die andere hatte sich unter meinem Bett versteckt, deswegen ich aus der Wohnung abgehauen bin und jetzt bei der Arbeit übernachte. Im Badezimmer waren es ursprünglich zwei, dann drei, jetzt sind es wieder nur zwei, eine kleine und eine große. Heute war eine große oberhalb von der Tür des Schlafzimmers. Mir egal, ich gehe nicht mehr rein. Aber ist es jetzt die, die unter meinem Bett war, oder die dritte aus dem Badezimmer, die wieder aufgetaucht ist?

Über das Verschwinden dieser dritten nicht wirklich Spinne könnte ich eine Idee haben, wenn ich besser über das sexuelle Leben von Weberknechten Bescheid wüsste. Es gibt ja die große Spinne, die an der Decke neben der Dusche hängt. Sie hat sich so lange nicht bewegt, dass ich sie fast für tot gehalten hätte. Seit einigen Tagen habe ich morgens im Waschbecken abgetrennte Spinnenbeine gefunden. Ich dachte, die zerfällt langsam auseinander, aber sie sah immer noch heil aus. Als ich heute duschen wollte, war sie nicht nur immer noch ganz, sondern bewegte sie sich auch noch. Und es gab viele kleine Punkte neben ihr… Nachwuchs. Gut fünfzehn Stücke. Hat sie ihren Paarungspartner gefressen? Tja, ich habe zu viel Angst, auf Bildern zu stolpern, um eine Google-Suche darüber zu machen.

Jetzt möchte ich endlich schlafen. Eine Studentin, die bei mir im Büro sitzt, ist aber gegen 21:30 zurück gekommen und hantiert jetzt im Labor. Ihre Taschen sind noch hier. Mist, wie lange wird sie noch brauchen?


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Werbeanzeigen

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.