Schokoladentarte

Die Zutaten (für 12 Personen)

  • Ein Päckchen Mürbeteig*
  • 200 g Edelbitterschwarze Schokolade am Stück
  • 25 cL Schlagsahne
  • 50 g Butter

Die Zubereitung

  • Backofen bei 175 °C vorheizen.
  • Ich benutze eine runde Backform von 28 cm Durchmesser. Auf dem Boden benutze ich Backpapier, auf dem Rand schmiere ich Butter.
  • Mürbeteig auf dem Boden der Backform verteilen. Teig mit einer Gabel mehrmals stechen.
  • Den Teig ganz kurz im vorgeheizten Ofen backen, damit er an der Oberfläche ein bisschen braun wird. Zu lange darf es nicht sein, weil der Rand sonst runter schlupft.
  • Das Stück Schokolade brechen und mit der Butter und Schlagsahne in der Mikrowelle bei schwacher Leistung schmelzen. Ich stelle immer 10 Sekunden ein, nehme die Schokolade-Butter Mischung raus und gieße ein bisschen Sahne, rühre, wieder 10 Sekunden in der Mikrowelle, usw. bis die ganze Sahne mit der geschmolzenen Schokolade zusammen gerührt ist.
  • Wenn die Schokolade-Creme fertig ist, wird sie auf dem Teig gegossen und glatt gestrichen.
  • Die Backform für etwa 20 Minuten wieder in den Backofen stellen. Danach sollte die Tarte gut abkühlen.

Man kann auf dem Teig frische Himbeere oder Birnenstücke streuen, bevor man die Schokolade-Creme gießt. Eine andere Alternative ist, auf der Tarte Mandelplättchen zu streuen.

Nährwertangaben

pro 100 g pro Portion fürs Rezept
Energie (kcal) 466,8 223,7 2684
Eiweiß (g) 6,5 3,1 37,5
Kohlenhydrate (g) 44,2 21,2 254,3
Fett (g) 29,4 14,1 169,3
Ballaststoffe (g) 6,9 3,3 39,7
  • Zum Mürbeteig: In Deutschland findet man, wie in Frankreich, runde Backformen für Kuchen. Der fertige Mürbeteig, der im Supermarkt zu finden ist, liegt aber immer in rechteckiger Form vor. Mich erschlägt diese Logik nicht. Ich war früher daran gewöhnt, runder Mürbeteig im Handel zu finden. Bis vor einigen Jahren konnte ich noch bei Delhaize welche kaufen; seitdem sie die Filiale hier zu gemacht haben, vermisse ich sie sehr.
Advertisements

2 Gedanken zu “Schokoladentarte

Teile deine Meinung mit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s