Aufmunterungslied

Weil ich mit der Nordkorea-Geschichte aus meinen Traum heute Nacht erwacht bin.

Nachtrag von 23:30
Meine koreanische Kollegin Yong Jin hat mir heute erklärt, dass die Drohungen von Nordkorea nicht ernst zu nehmen sind. Sie hat noch viele Verwandte in Südkorea, die die Lage gar nicht so ernst wie der Rest der Welt einstufen. Die Einstellung der Bevölkerung dort ist eher, „die spinnen mal wieder, die Regierungsleute in Nordkorea sind geistig krank“, aber keiner glaubt, dass sie wirklich einen Angriff machen würden. „Solche panikverursachende Aussagen aus Nordkorea haben immer wieder in regelmäßigen Abständen stattgefunden, bis jetzt ist aber nie was passiert“, sagt sie. Shaarazad geht jetzt entspannt ins Bett.


Dieser Beitrag ist ursprünglich auf Meckereien & Co. erschienen.

Teile deine Meinung mit, aber nur, wenn du mit der Überprüfung und Speicherung deiner hier eingegebenen Daten und IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA einverstanden bist! Solltest du damit nicht einverstanden sein, bitte ich dich, auf das Schreiben eines Kommentares zu verzichten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.